Sometimes "boring" is good.

Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen. Das bedauere ich sehr. Nur leider habe ich zurzeit so wenig zu erzählen, wie schon lange nicht mehr. Bei der Sache mit meinem besten Freund hat sich immer noch nichts geklärt. Ich habe mir vorgenommen, die Sache erstmal auf sich beruhen zu lassen. Ich hab für so was einfach keinen Kopf. Ich bin froh, dass es etwas ruhiger um mein Liebesleben geworden ist. Nur, was komisch ist… Jetzt, wo ich auf Beziehungs-Liebes-Schnulzen-Kram überhaupt keine Lust habe, fliegen mir die Angebote nur so zu.

Da ist zum Beispiel dieser eine Junge, den ich erst zweimal gesehen habe. Wir haben uns gleich gut verstanden, aber weiter hab ich mir über ihn überhaupt keine Gedanken gemacht. Dann kam eine SMS von ihm – die Nummer hat er von einer Arbeitskollegin von mir. Er müsse so viel an mich denken, hat er geschrieben. Ich fühl mich wirklich richtig geschmeichelt. Trotzdem hab ich erst einmal dicht gemacht. Ich fühl mich unwohl, weil ich so was gerade echt nicht brauche. Und er ist nicht der Einzige, der sich etwas mit mir vorstellen könnte. Wieso kommen die alle jetzt? Klar puscht es ein wenig das Selbstvertrauen auf. Und das hätte ich auch wirklich nötig. Aber ich kann mich einfach nicht drauf ein lassen. Nicht jetzt.

Ich bin richtig froh, mal nicht unglücklich verliebt zu sein. Mir mal nicht 24 Stunden am Tag Gedanken machen zu müssen. Ich verbringe so viel Zeit mit Freunden, wie schon lange nicht mehr. Bei schönen Wetter gehen wir an den See, kochen zusammen oder andere Sachen. Ich hab Spaß und kann mich wirklich nicht beklagen, dass mir irgendwas fehlt. Natürlich möchte ich mich gerne wieder verlieben. Glücklich sein – zusammen mit meinem Traummann. Trotz aller Niederschläge, die ich in der letzten Zeit erleben durfte, glaube ich noch an die Liebe. Nur jetzt ist es etwas unpassend :-).

Aber sobald mich der Liebespfeil von Armor wieder trifft, werdet Ihr es erfahren!

18.5.09 22:49
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BeeBee / Website (19.5.09 12:10)
Seh ich ganz genaus.
Genieß die Zeit (:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Warum blogge ich?

Ich blogge, weil ich meine Gefühle rauslassen muss. Allerdings bin ich nicht der Typ, der seine schlechte Laune an anderen auslassen will. Andere Leute gehen in den Wald und schreien. Ich schreie lieber virtuell - wie man manchmal vielleicht auch lesen kann. Ich möchte klein anfangen und vielleicht bau ich meinen Blog noch richtig aus. Ich schreibe filterlos, kompromisslos und anstandslos. Freue mich aber auch über Kritik, Hilfe und Anteilnahme. Schreibt mir von euren Erfahrungen. Ich hoffe mein Blog gefällt euch.

Startseite
Archiv
Abonnieren Gästebuch
Kontakt
Disclaimer

Counter
Counter seid 16.April2009



x
x
x
Gratis bloggen bei
myblog.de